1. Das kreative Brot
Einfach? Nein! Wer von Ideen und deren Umsetzung lebt, bietet beinahe täglich neuen Herausforderungen die kreative Stirn. Erst die Kopfnüsse knacken, dann Augen- und Ohrenweiden kredenzen, Emotionen schüren, Gehirnwindungen kitzeln. Wer’s gebacken kriegt, ist gut.

Die hier versammelten Damen und Herren arbeiten deutschlandweit bis international.

2. Die gute Stube
Die Kreativwirtschaft hat viele Gesichter, einen Großteil an Selbständigen und Freiberuflern, Vielfalt ist ein Merkmal der kreativen Branchen. Wohin den Blick wenden? Am besten zu den Vorteilen. FROK knipst das Licht an und bittet zu Tisch.

Für Kreative:
Informationsaustausch
Schnittstellen nutzen
Erzeugen von Synergien
Entwicklung neuer Strukturen
Wissenspool bilden
Interessen vertreten
potenzierte Kommunikation
Für Firmen, Institutionen, die Stadt:
kluge Köpfe
mannigfaltige Kompetenz
Beratung und Hilfe
Schaffung von Mehrwert
imagebildende Maßnahmen
Standortentwicklung/-festigung
wirtschaftlicher und kultureller Gewinn

Kurz gesprochen: Die Einladung steht.



FROK. - Freie Oberhausener Kreativwirtschaft e.V.
c/o Axel J. Scherer . Christian-Steger-Straße 6 . 46045 Oberhausen . Ruhrgebiet
www.frok.org . info@frok.org